Wer ist online?

Wir haben 56 Gäste Online

Anmeldung rubenracing



Statistik rubenracing

Mitglieder : 101
Inhalt : 31
Weblinks : 1
Inhaltsaufrufe : 114254

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

Logo ANNOS Research und Link auf die Webseite


Webspace preiswert! - Alfahosting.de


ADAC Junior Cup 2008 PDF Drucken E-Mail

ADAC Junior Cup 2008

Tabellenstand ADAC Junior Cup 2008 nach V3 Nürburgring

 

ADAC, Junior Cup, Aprilia, 125, ccm, Ruben Nowak, RubenRacing, #24, MotoGP, IDM, Motopark Oschersleben, Sachsenring, Nürburgring, Salzburgring, Most, Eurospeedway Lausitzring, Hockenheimring, Wolfgang Brink, Dennis Brink, Ruben Nowak, RubenRacing, Michael Schumacher, NGK, AlphaTechnik, Intermot

Pl. Name Vorname St. Nat Bewerber Gesamt V1 V2 V3 V4 V5 V6 V7 V8






JC 25.-27.04. 16.-18.05. 30.05.-01.06. 20.-22.06. 04.-06.07. 11.-13.07. 06.-09.08. 05.-07.09.






2008 Lausitzring Oschersleben Nürburgring Sachsenring Salzburgring GP Sachsenr. Speedweek Hockenheim
1 Meile Patrick 59 CH - 70 20 25 25          
2 Vincon Patrick 11 D Motorrad Klumpp 52 16 20 16          
3 Hinze Tobias 8 D ADAC NSA 46 25 11 10          
4 Forstenhäusler Felix 18 D ADAC Württemberg 38 13 16 9          
5 Pedone Giulian 55 CH Mach Racing 34 8 13 13          
6 Skibbe Sebastian 21 D WSC Neuss 32 11 10 11          
7 Gyger Kilian 61 CH Mach Racing 28 A 8 20          
8 Riedel Toni 4 D ADAC Sachsen 18 9 9 A          
9 Schacht Alex 57 DK - 17 10 7 A          
10 Nowak Ruben 24 D ADAC 17 7 6 4          
11 Eckner Benjamin 27 D ADAC Sachsen 16 5 4 7          
12 Meyer Peter 17 D ADAC Nordbayern 13 6 1 6          
13 Cudic Deni 51 A CUDIC-D 12 4   8          
14 Thierfelder Dominique 23 D ADAC Südbayern 9 2 2 5          
15 Möller-Pedersen Michael 70 DK - 7 A 5 2          
16 Frenzel Daniel 20 D ADAC AMC 7 3 3 1          
17 Tessels Wayne 53 NL - 3 A   3          
18 den Besten Joey 60 NL - 1 1   N          
  Antweiler Manou 2 D ADAC Hansa 0 A              
  Bais David 58 CH Mach Racing 0   A            
  Bezemer Freek 66 NL Racing Twello 0                
  Bickel Christoph 56 A - 0   N N          
  Blinten Tobias 1 D ADAC Nordrhein 0                
  Buschkönig Patrick 25 D ADAC 0                
  Covena Nicki 50 NL - 0   N N          
  Ebinger Samuel 28 D ADAC Württemberg 0     A          
  Eckert Lukas 7 D ADAC AMC 0   N            
  Gebhardt Daniel 9 D ADAC 0 NQ              
  Gould Thomas 68 CH Mach Racing 0     A          
  Graser Michael 16 D ADAC Südbayern 0                
  Hofem Jan 12 D ADAC Hessen 0 A N            
  Jakobsen Christian 64 DK - 0   A N          
  Kaiser Florian 5 D ADAC Württemberg 0                
  Köhler Max 3 D AMC Schleiz 0                
  Lanfranchi Lars 62 CH - 0                
  Müller Thomas 19 D ADAC Nordbayern 0 N   A          
  Neuber Patrick 26 D ADAC Sachsen 0                
  Neubert Robert 14 D ADAC Sachsen 0 A              
  Pedersen Mads 67 DK - 0                
  Schmitter Dominic 52 CH - 0     A          
  Schwarz Robin 69 CH - 0 N A            
  Thierfelder Sarah 15 D ADAC Südbayern 0 A              
  Tirsgaard Anders 65 DK Team RR DK 0   N            
  Weber Daniel 10 D ADAC Nordrhein 0                
  Wiegner Michell 6 D ADAC AMC 0 A              
  Wyder Miriam 63 CH - 0     N          
  Zeelen Koen 54 NL Zeth 0   A            

Legende ADAC Junior Cup 2008

ADAC, Junior Cup, Aprilia, 125, ccm, Ruben Nowak, RubenRacing, #24, MotoGP, IDM, Motopark Oschersleben, Sachsenring, Nürburgring, Salzburgring, Most, Eurospeedway Lausitzring, Hockenheimring, Wolfgang Brink, Dennis Brink, Ruben Nowak, RubenRacing, Michael Schumacher, NGK, AlphaTechnik, Intermot

 

Info zum ADAC Junior Cup 2008

Der ADAC Junior Cup ist eine Rennserie initiiert vom ADAC zur Förderung von Nachwuchstalenten für den Motorradrennsport.
Der Cup existiert seit 1993. Die Serie wird für serienmäßige 1 Zylinder 2-Takt Motorräder bis 125 ccm und maximal 35 PS
ausgeschrieben.
Zur Förderung des Bekanntheitsgrades startet der ADAC Junior Cup auch im Jahre 2008 im Rahmen der IDM.

Die Serie wird ausgeschrieben für serienmäßige Motorräder bis 125 ccm und maximal 35 PS. Sie ist für alle Marken offen
(Homologation durch den ADAC erforderlich). Die Startgebühr beträgt 1.600 Euro. Allerdings kommt aktuell kein anderes
Motorrad an die Eigenschaften so gut heran wie die Aprilia. Deshalb fährt auch keine andere Motorradmarke im Cup.

Erstrangiges Ziel des ADAC war und ist es, Talenten in Deutschland weiterhin eine besonders kostengünstige Klasse
anzubieten. Dieses Kriterium erfüllt der ADAC Junior Cup. Darüber hinaus bietet er jungen Motorrad-Piloten aus dem
ADAC Mini Bike Cup eine ideale und vor allem altersgerechte Aufstiegsmöglichkeit, um sich dort konsequent für höhere
Klassen vorzubereiten.

Der ADAC Junior Cup wurde 1993 ins Leben gerufen. WM-Piloten wie Steve Jenkner, Reinhard Stolz, Klaus Nöhles,
Mike Baldinger, Christian Kellner, Dennis Brink oder Ex-Weltmeister Jörg Teuchert lernten dort die Grundbegriffe des
Rennfahrens und schafften sich eine solide Basis für ihre Karriere. Auch Katja Poensgen stammt aus dem ADAC Junior Cup.
Die ehemalige WM-Pilotin gewann 1995 als erstes und einziges Mädchen diese Nachwuchsserie. Der prominenteste Fahrer
ist aber sicherlich der Schweizer Tom Lüthi, der 2005 Weltmeister der 125er Klasse wurde.

Insgesamt acht Läufe stehen auf dem Programm des ADAC Junior Cups 2008. Alle Rennen finden im Rahmen von
Top-Veranstaltungen in Deutschland und Österreich statt. Der ADAC hat es auch in diesem Jahr wieder geschafft,
den ADAC Junior Cup im Rahmen der MotoGP in Deutschland auf dem Sachsenring starten zu lassen. Das ist immer eine
große Ehre für die jungen Nachwuchstalente zusammen mit Valentino Rossi, Casey Stoner, Nicky Hayden und all den
anderen namhaften Größen des Motorradrennsports an einer Rennveranstaltung teilzunehmen. Kompliment an Ernst
Bernecker, Karl Schuhhardt und alle Mitwirkenden beim ADAC, die dies ermöglichen.

Team Rubenracing

 

ADAC, Junior Cup, Aprilia, 125, ccm, Ruben Nowak, RubenRacing, #24, MotoGP, IDM, Motopark Oschersleben, Sachsenring, Nürburgring, Salzburgring, Most, Eurospeedway Lausitzring, Hockenheimring, Wolfgang Brink, Dennis Brink, Ruben Nowak, RubenRacing, Michael Schumacher, NGK, AlphaTechnik, Intermot

 

Aktualisiert ( Montag, 30. Juni 2008 23:20 )